Freitag, 28. Juli 2017

Ich hänge an der Nadel - Teil 35 -

In meinem letzten Post hatte ich geschrieben, daß ich aus der übrig gebliebenen Wolle ein kleines Virustuch für ein 5jähriges Mädchen gehäkelt habe. Und nun zeige ich es Euch. Das Tuch ist super gut angekommen und wird oft getragen.


Montag, 24. Juli 2017

Ich hänge an der Nadel - Teil 34 -

Bei Facebook gab es vor einiger Zeit eine Mitmach-Häkelaktion, ein sogenannter CAL (Crochet along). Es wurde aus Lady Dee Garn ein Möbius gehäkelt. Das ist ein in sich verdrehter Loop und sieht einfach klasse aus. Es hat mir viel Spaß gemacht, ihn zu häkeln. Und da noch etwas Garn von meinem Bobbel übrig war und der Loop aber schon für mich die perfekte Größe hatte, habe ich noch ein Tuch für ein kleines Mädchen gehäkelt. Das seht ihr aber in einem separaten Post.


Freitag, 21. Juli 2017

Unter Wasser

Diese Woche lautet das Challengethema bei Creative Friday "Am Strand" oder "unter Wasser". Ich habe zwar einige Stempel zum Thema, aber irgendwie wollte mir so nichts gelingen. Ich habe zahlreiche Versuche in den Papierkorb geworfen. Irgendwie ist derzeit bei mir die Luft raus. Ich sitze viel lieber im Moment im Garten und schwinge die Häkelnadel. So bin ich auch mit meiner Karte nicht wirklich zufrieden. Aber für einen erneuten Versuch reicht die Zeit nicht aus. 



Montag, 17. Juli 2017

Und wieder ein herzliches Hello

Der tolle Hintergrund mit Distressfarben hat mich schon lange fasziniert und nun habe ich es endlich geschafft, ihn auszuprobieren. Ich bin schwer begeistert. 


Mittwoch, 5. Juli 2017

You make my world a better place

Die Karte hat mich einiges an Nerven gekostet. Erst waren die Stempelfarben immer nicht so wie ich wollte, dann haben die Stempel nicht korrekt übereinander gepaßt. Nur gut, daß ich einen Stempelpositionierer habe, damit war das stempeln dann ein Kinderspiel. Die Inspiration zu dieser Karte fand ich im Internet.