Dienstag, 2. März 2010

Pieps

Am Wochenende war ich dienstlich in Berlin und habe mich mit Angela getroffen. Es war ein super schöner Abend, wir haben viel erzählt, gelacht, lecker gegessen und Blümchen à la Dani gezaubert. Als kleines Mitbringsel habe ich ein Teelicht satiniert und bestempelt.

Angela, wenn ich wieder mal in Berlin bin, müssen wir das unbedingt wiederholen *herzfahneschwenk*


Kommentare:

Carola hat gesagt…

Liebe Katja

Freut mich, dass Du einen tollen Abend mit Angela hattest.
Dein satiniertes Teelicht sieht sehr schön aus und gefällt mir ganz gut. Satinierfarbe habe ich auch noch hier, aber ich wäre jetzt nie auf die Idee gekommen, darauf zu stempeln. Geht das gut und hält die Stempelfarbe?

Schönen Tag und liebe Grüsse
Carola

Litta hat gesagt…

Guten Morgen liebe Katja,

das sieht ja toll aus. Ich habe hier auch noch so einige Gläschen rumstehen und werde das wohl auch mal ausprobieren.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

LG von Litta

stempelomi hat gesagt…

wow...das sieht aber toll aus! Da hat sich Angela bestimmt gefreut.

LG,Beate

herbstnacht hat gesagt…

Das ist aber hübsch geworden!!! Tolles Muster für diese Idee!

Liebe Grüße
herbsti

BA hat gesagt…

das ist klasse geworden katja
xoxo BA

Angela hat gesagt…

Liebe Katja,
auch hier möchte ich mich nochmal ganz dolle bei Dir für Deinen Besuch und den wunderschönen "Pieps" bedanken.*knuddel*
Mir hat es auch total gut gefallen und ich freue mich schon riesig auf ein weiteres Treffen.Du bist hier jederzeit herzlich Willkommen.Darf ich mir das Foto mal für meinen Blog mopsen?
Liebe Grüße
Angela

Dagi hat gesagt…

Ich wusste gar nicht, dass man ein Glas selber satinieren kann *staun* Das sieht ja viel schöner aus, als auf durchsichtiges Glas zu stempeln. Dein Windlicht ist jedenfalls wunderschön geworden, das Muster ist toll und mit Band, Blume und Raindrops ist es einfach perfekt gestaltet.

ScrapyCherry hat gesagt…

da will ich aber dabei sein! :)