Sonntag, 16. November 2008

Kleines Stempeltreffen in Meiningen

Heute war ich zu einem kleinen Stempeltreffen in Meiningen unterwegs. Die liebe Heidi hatte Bärbel/Stempelbär und mich zu sich nach Hause eingeladen. Wir kennen uns bisher nur virtuell aus dem Stempelhühnerhof. Christina, eine Freundin von Heidi war auch dabei. Es war ein schöner Tag, mit viel Lachen, Erzählen, Stempeln, Essen und Trinken. Die Gyrossuppe, die Heidis Mann Jens gekocht hat, war super super lecker.

Schön, daß ich Euch kennenlernen konnte. Das nächste Treffen kommt bestimmt.


Christina, Heidi, Bärbel und ich (von links nach rechts)

Als Mitbringsel habe ich kleine Teelichthalter mittels Satiniertechnik bearbeitet und mit passende Hühner, die ich noch auf einer Serviette hatte, verziert. Die dazugehörigen Teelichter gab es gut verpackt als Karte gleich mit dazu.

Kommentare:

stempelomi hat gesagt…

Wow...das hört sich ja nach einem gelungenen Treffen an!! Klasse!!
Und tolle Geschenke hast du mitgebracht!

LG,Beate

Heidi hat gesagt…

Ooooh, du bist ja flott! Ja, es war ein schöner Tag und freue mich auf's nächste Mal. Danke auch nochmal für die Schenklis!

Liebe Grüße -
Heidi.

Christina hat gesagt…

Mir hat es auch gefallen und es war schön, euch kennenzulernen

LG Christina

~Sorellina~ hat gesagt…

Ein schönes Foto :) Da wäre ich mal wieder gerne dabei gewesen und die Teelichthalter sind sooo klasse! Ich sollte auch mal wieder was mit meinen vielen Servietten basteln!

LG
Sabs

Tanja hat gesagt…

Das sieht nach sehr viel Spaß aus :o) Schön, dass Ihr so eine tolle Zeit zusammen hattet!

LG Tanja

Antje hat gesagt…

Klasse Geschenke hast du da fabriziert.... von den Teelichtern bis zu dem Karten dazu... und es sieht aus, als ob ihr eine gute Zeit zusammen gehabt habt.